Die Schlacht von Karlawatsch

19,95 

Keine richtige Schlacht mit Waffen, sondern mit Hüten, Knöpfen usw. bis alle nur noch in Unterhosen dastehen und plötzlich Hunger bekommen.

Auf Amazon ansehen

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Etwas Blaubeereis tropft einem Hund aufs Fell. Das löst einen Streit aus. Der Streit weitet sich aus. Schon rücken die Heere vor, und ihre Feldherren schreien: »Vorwärts! Rückwärts! Los!«. Da fliegen Hüte zu den Gegnern. Die werfen zurück. Es folgen Rockknöpfe, schließlich Uniformen, und plötzlich stehen alle in Unterhosen da. Jetzt weiß niemand mehr, wer zu welchem Heer gehört. »Ich habe Hunger!«, ruft einer. »Ich auch, ich auch!«, tönt es von allen Seiten. Schon lockt der Geruch von Bratwurst und der Gedanke an die Liebsten zu Hause die Männer vom Schlachtfeld. Nur die Feldherren bleiben starr wie Denkmäler zurück.

Information

Verlag/Hersteller Orell Füssli Verlag
Imprint Atlantis
Autor Heinz Janisch
Illustrator Aljoscha Blau

Zusätzliche Information

ISBN

3715207353

EAN

9783715207353

Seiten

32 Seiten

Größe

25,2 x 1 x 31,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Schlacht von Karlawatsch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.